Die Königsdisziplin unter den Gaming Headsets? Das Surround Sound Headset oder auch Dolby Digital Headset gehört sicher zu dem, was ein jeder Gamer irgendwann mal besitzen möchte. Die Stereo Headsets werden zwar immer besser und ausgereifter, trotzdem geht für viele kein Weg an einem Surround Headset vorbei. Den Gegner hören, bevor er da ist? Den Heli in der Luft oder auch das Flugzeug genau lokalisieren. All das geht am besten mit einem Surround Sound Gaming Headset. Aber es muss nicht immer gleich das teuerste sein. Wir hatten mit dem Logitech G933 (leider an der PS4 ja nur in Stereo) ja schon gute Erfahrungen gemacht und es gibt auch noch andere. Wir gehen auf die verschiedenen Möglichkeiten ein und stellen euch einzelne Headsets genauer vor.

PS4 Surround Headset Übersicht

Astro Gaming A50 Headset Bundle – Wireless [PlayStation 4, PC, MAC]
Sound
Surround
Gewicht
800 g
Anschluss
MixAmp, USB, optisches Kabel, Funk
wireless
Plattformen
PS4, PC, Mac
Wertung
1,5
sehr gut
Preis
306,99€
Sie sparen: 12.01€ (4%)
 
Zuletzt aktualisiert am
21.11.2017 09:37
Im Shop ansehen*
Turtle Beach Elite 800P Wireless [PS4, PS3]
Sound
-
Gewicht
-
Anschluss
-
wireless
-
Plattformen
-
Wertung
-
Preis
199,99€
Sie sparen: 30.00€ (13%)
 
Zuletzt aktualisiert am
21.11.2017 09:37
Im Shop ansehen*
Astro Gaming A40 TR Headset inkl. MixAmp Pro, schwarz (PS4, PS3, PC, MAC)
Sound
-
Gewicht
-
Anschluss
-
wireless
-
Plattformen
-
Wertung
-
Preis
229,95€
 
Zuletzt aktualisiert am
21.11.2017 09:37
Im Shop ansehen*
Tritton ARK 300 7.1 Wireless Headset für PlayStation 4
Sound
-
Gewicht
-
Anschluss
-
wireless
-
Plattformen
-
Wertung
-
Preis
nicht verfügbar
 
Zuletzt aktualisiert am
21.11.2017 09:37
Im Shop ansehen*
Abbildung
Modell Astro Gaming A50 Headset Bundle – Wireless [PlayStation 4, PC, MAC] Turtle Beach Elite 800P Wireless [PS4, PS3] Astro Gaming A40 TR Headset inkl. MixAmp Pro, schwarz (PS4, PS3, PC, MAC) Tritton ARK 300 7.1 Wireless Headset für PlayStation 4
Sound
Surround
-
-
-
Gewicht
ca. 800 g
-
-
-
Anschluss
MixAmp, USB, optisches Kabel, Funk
-
-
-
wireless
-
-
-
Plattformen
PS4, PC, Mac
-
-
-
Wertung
1,5
sehr gut
-
-
-
Preis
306,99€
Sie sparen: 12.01€ (4%)
 
Zuletzt aktualisiert am
21.11.2017 09:37
199,99€
Sie sparen: 30.00€ (13%)
 
Zuletzt aktualisiert am
21.11.2017 09:37
229,95€
 
Zuletzt aktualisiert am
21.11.2017 09:37
nicht verfügbar
 
Zuletzt aktualisiert am
21.11.2017 09:37
Im Shop ansehen* Im Shop ansehen* Im Shop ansehen* Im Shop ansehen*

In manchen Games, wie Call of Duty oder Battlefield, kommt es nicht nur auf das Bild, sondern auch auf den Sound an. Wird dieser nämlich in einer hohen Qualität an die Ohren des PS4-Spielers übertragen, dann lässt sich ohne große Schwierigkeiten die ungefähre Position des Gegners bestimmen. Und das funktioniert natürlich nicht mit allen Kopfhörern, wichtig ist die Surround-Unterstützung. Die Auswahl an passenden Modellen ist zum Glück recht groß, aber was genau steckt hinter dem Begriff eigentlich?

Die Kraft der vielen Lautsprecher

Ein PS4 Surround Headset funktioniert gleich wie der große Bruder im Wohnzimmer. Dort sind ebenfalls mehrere, frei platzierbare Lautsprecher im Raum verteilt, um den Sound aus vielen Richtungen zu hören. Freilich ist das so in einem Gaming Headset nicht möglich, deshalb ist es hier mit mehreren kleinen Lautsprechern gelöst worden.

Die meisten PS4 Surround Headsets arbeiten aber nicht mit der Hardware-Lösung. Sie erzeugen den 3D-Klang auch über die Software, was anhand einer Tonveränderung realisiert wird. Wichtig ist übrigens noch, dass auch das Spiel Surround unterstützt. Ist es nicht der Fall, dann kommt statt einem Raumklang Stereo an.

Welche PS4 Headsets unterstützen überhaupt Surround Sound?

Die Auswahl fällt hier sehr klein aus, die meisten Headsets, die an einem PC porblemlos Surround Sound erzeugen können, funktionieren an der PS4 leider nur im Stereo Modus. Das ist deswegen so, weil viele Headsets auf eine Software Unterstützung zurück greifen müssen und diese Software muss installiert werden, was ja auf der PS4 nicht funktioniert. Headsets die den Surround Modus der PS4 unterstützen sind zum Beispiel das Astro A40 und Astro A50

Mit oder ohne Kabel?

Wie es bei fast allen Kategorien möglich ist, kann auch hier zwischen Kabel und Funk gewählt werden. Das heißt, das neue Gamer Headset mit Surround-Sound ist flexibel. Bevorzugt man lieber die dauerhafte Stromversorgung, oder ist die Freiheit mittels Funktechnologie wichtiger? Noch dazu gibt es Unterschiede bei den Ohrmuscheln, die beispielsweise eine runde oder eine ovale Form haben können. Viele Spieler bevorzugen ganz klar ein ovales PS4 Surround Headset, da es der Bauweise des Ohrs am ehesten kommt. Man darf nämlich nicht vergessen, dass es in der Regel zu vielen Spielstunden an einem Stück kommt. Sitzt dann der Kopfhörer nicht richtig oder drückt, dann ist eine Niederlage kaum mehr zu verhindern.

Unterm Strich ist ein PS4-Headset mit Surround-Sound Pflicht für jeden professionellen Gamer an der Sony-Konsole. Es erhöht die Chance auf den Sieg und übermittelt einen hochwertigen Raumklang.  Ergänzung: da sich bei den Stereo Headsets mittlerweile viel getan hat, sind wir der Meinung, dass auch ein gutes Stereo Headset, wie zum Beispiel das beyerdynamic Custom Game durchaus für professionelle Gamer geeignet ist

12 Kommentare

  1. Hallo,
    ich bin ebenfalls auf der Suche nach einem gutem Surround Headset. Hatte zum probieren das Turtle Beach Ear Force Px4 aber der Sound und die Qualität des Kopfhörers fand ich nicht angemessen (170€). Ich bin am überlegen das Astro A40 + Mixamp zu bestellen. Gibt es ähnliche Headsets mit derselben Qualität? Oder nehmen sich das Turtle Beach Ear Force Px4 und das Astro A40 in Sachen Sound nichts?
    MfG

      • Hallo (:
        Ich bin etwas verwirrt gerade. Das Beyerdynamic Custom Game ist nach meinen Informationen ein Stereosystem – oder doch ein Surround Headset?

        Ich hab ein ähnliches Problem wie Moritz. Ich spiele an der PS 4 vor allem Shooter Spiele – Rainbow Six Siege. Welches Headset bringt mir den besten Ton?
        (besten Ton in Form von: Gegner Orten, allgemein gute Soundqualität, gutes Mic zum reden). Zu welchem würdet ihr mir raten? (Mir ist es egal, ob wireless/kabelgebunden, Mixamp/kein Mixer) Auch preislich würde ich bis zum Astro A50 mitgehen (welches ich eigentlich im Auge hatte).

        Aber irgendwie habt ihr mich auf das Beyerdynamic Custom Game neugierig gemacht!

        Danke sehr! (:

        • Hallo Daniel,

          ja da hast du erstmal recht, das Custom Game ist ein Stereo Headset. Man sollte sich aber bewusst sein, dass die Surround Headset den Surround Sound nur simulieren und die Stereo Headsets da eigentlich die deutlich bessere Arbeit abliefern, gerade die hochwertigen. …das beyerdynamic ist wirklich extrem gut, es macht richtig Laune damit zu zocken. Das HyperX Cloud 2 hat übrigens ein Surround Modus über USB, wie gut das an der PS4 funktioniert, testen wir die Tage

          • Hallo Matthias (:
            Vielen Dank für die schnelle Antwort! Dass Surround Headsets den Ton nur simulieren, war mir bis dato noch nicht bewusst.
            Hattet ihr auch schon die Möglichkeit, das Beyerdynamic MMX300 2. Gen zu testen? Ich finde keinen gravierenden Unterschied. Das Custom Game besitzt die Möglichkeit der wechselbaren Abdeckungen (also eher ein Spielerei) und die Einstellung des Basses per Schiebregler. Das MMX300 2. Gen ist 100€ teurer – ich suche den Grund dafür. Habt ihr vielleicht eine Idee?

          • Hallo Daniel, leider hatten wir das MMX 300 noch nicht da, aber du kannst bei beyerdynmaic davon ausgehen, dass es dann nochmal besser ist. …fällt mir zwar schwer zu glauben, aber so wird es sein 🙂 …ich werde mal gucken, ob wir es bekommen können und so einen direkten Vergleich machen zu können.

  2. Ich hatte mich an den Kundenservice von Beyerdynamic über Facebook gewendet. Hier ist deren Antwort:

    Hallo Jack, danke für dein Interesse an unseren Gaming-Kopfhörern. Lass uns versuchen, dir in aller Kürze einen Überblick über die Unterschiede der beiden Headsets zu geben.

    Beim MMX 300 stehen der hervorragende Klang und eine maximale Sprachverständlichkeit im Mittelpunkt. Es ist ein vollwertiger HiFi-Kopfhörer mit Cockpit-erprobter Sprechgarnitur. Seine Konstruktion stammt von Piloten-Headsets ab, die beyerdynamic für die private Luftfahrt entwickelt hat. Wir empfehlen das Headset daher vor allem für sehr ambitionierte Gamer oder Profis.

    Beim Custom Game hingegen haben wir mehr auf die Gestaltung geachtet, vor allem auf die individuellen Vorliebe des Spielers: Nicht nur der Sound Slider ermöglicht eine variable Bass-Einstellung, auch Ohrposter, Abdeckringe und Design Cover sind austauschbar und in verschiedenen Farben erhältlich. Natürlich ist auch beim Custom Game der Klang hervorragend, so dass du damit prima Musik hören kannst. Dennoch richten wir uns mit der Custom Serie eher an weniger professionelle Spieler bzw. Freizeit-Gamer.

    Zum Nachlesen findest du alles nochmal auf unserer speziellen Gaming-Webseite: http://www.beyerdynamic.de/gaming/

    Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne nochmals an uns wenden. Schon heute viel Spaß beim Spielen!

    Viele Grüße,
    beyerdynamic Facebook Team

    • Vielleicht habt ihr ja nochmal die Möglichkeit das MMX 300 2. Gen irgendwann zu testen (:

      Vielen Dank auf jeden Fall dass ich mir beyerdynamic gezeigt habt!

      • Hast du dich jetzt entschieden? wir werden heute nach die neuen Sennheiser Modelle unter die Lupe nehmen und wenn wir es schaffen auch noch das ARK 100 (was hälst du von dem?) ansonsten ist der HyperX Cloud 2 Test fertig, vielleicht ja auch was für dich?

    • Hey Daniel, vielen Dank, dass du die Antwort mit uns teilst. Sehr geil von dir. …letztendlich gehe sie nicht auf technische Unterschiede ein!? 😉 …ich glaube da gibt es auhc kaum welche. …naja ich werde mal unseren beyerdynamic Kontakt anschreiben, vielleicht geht ja noch was 🙂 …

  3. Hallo Matthias!
    Ich habe mich nach reichlicher Überlegung für das beyerdynamic Custom Game entschieden. Der Ton ist überragend! Ich bin gespannt wie es an der Konsole wirkt – leider ist die gerade in Reparatur.

    Vielen Dank nochmal für Eure Hilfe! Ohne Euch hätte ich beyerdynamic nie kennen gelernt!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*